ENERGY QUANTIFIED
Ehemalige Analysten und Entwickler von MK Online haben gemeinsam mit Montel ein Analystenhaus gegründet.
Drei ehemalige Analysten und Entwickler von MK Online – Hugo Birkelund, Mikkel Sveen und Jon Drange – haben das Analystenhaus Energy Quantified gegründet mit Montel als Mehrheitseigentümer.

Ab September 2017 kombiniert Energy Quantified die jüngsten Fortschritte bei Algorithmen des maschinellen Lernens mit erprobten Fundamental-Modellen, hieß es weiter.

„Wir wollen die digitale Plattform maximal ausreizen, was nahezu Echtzeitdaten für alle Daten-Instanzen entspricht und menschliches Eingreifen in den Handel überflüssig machen.
Damit verlagert sich der Fokus vom Schreiben von Analysen hin zur Präsentation der Daten“, sagte Hugo Birkelund.

Kurzfrist-Fokus
Die Strommarktanalyse werde schrittweise in Europa eingeführt und anfänglich das vordere Ende der Kurve abdecken von „den nächsten paar Stunden bis zu den nächsten zwei Wochen“, sagte Birkelund.

Montel will mit dieser „strategischen Investition sicherstellen, dass wir weiterhin relevante Dienstleistungen anbieten können inmitten der fundamentalen Änderungen in der Marktstruktur und bei der Liquidität in Europa“, sagte Montel CEO Tom Nyblin.

„Die Investition in Energy Quantified ergänzt auch unsere eigene Forschung im Bereich der künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens, welche wir bei der Prognose von Kurzfristpreisen einsetzen“, sagte Nyblin.

Birkelund und Sveen haben zuvor am Aufbau der Analyse-Abteilungen von Natsource-Tullet, Point Carbon und zuletzt MK Online gearbeitet. Drange arbeitete von 2010 bis 2016 als Entwickler bei MK Online.

Im April 2017 kaufte Montel zudem 55% des deutschen Beratungshauses price[it] GmbH, das eine große Bandbreite an Price Forward Curves (PFC), die fortlaufende Optimierung von flexiblen Kraftwerken mit Zeitreihen, Preismodelle und andere Analyse-Werkzeuge anbietet.

Montel News
news@montelnews.com
13:31, Thursday, 7 September 2017


STELLENMARKT
Jobangebote im Energiesektor